Signez la pétition! / Les premiers signataires
Choisissez une langue
Saturday, September 23, 2017

Les premiers signataires

 

Nous soutenons la pétition "Stop the Bomb! Pas d'affaires avec le régime iranien!":

  • Sharon Adler, Herausgeberin von AVIVA-Berlin.de - Online-Magazin für Frauen und Fotografin, Berlin
  • Doris Akrap, Redakteurin der Wochenzeitung Jungle World, Berlin
  • Dr. Miro Aliyar, Soziologe, Österreich
  • Menashe Amir, Ehemaliger Direktor des persischen Radios bei Kol Israel, Jerusalem
  • Nasrin Amirsedghi, Publizistin, Mainz
  • Javad Asadian, Schriftsteller und Dichter, Mitglied und ehemaliger Vorsitzender des exil-iranischen PEN, Berlin
  • Dr. Alireza Assar, Physiker und Mathematiker Universität Wien, ehemaliger Berater im Verteidigungsministerium der Islamischen Republik Iran, Österreich
  • Seyran Ates, Rechtsanwältin und Autorin, Berlin
  • Prof. Dr. Yehuda Bauer, Jerusalem
  • Iris Berben, Schauspielerin, Berlin
  • Niloofar Beyzaie, Theaterautorin und -regisseurin, Frankfurt
  • Ringo Bischoff, Mitglied bei ver.di, Berlin
  • Klaus Blees, Mitarbeiter Kompetenzzentrum Islamismus der Aktion 3.Welt Saar, Trier
  • Dr. Werner Bohleber, Psychoanalytiker, Frankfurt.
  • Dr. Martin Borowsky, Richter, Vorsitzender der DIG AG Erfurt, Synodaler der Evangelischen Kirche in Mitteldeutschland, Erfurt
  • Ivo Bozic, Redakteur der Wochenzeitung Jungle World, Berlin
  • Hans Branscheidt, Mesopotamische Entwicklungsgesellschaft (MESOP)
  • Henryk M. Broder, Journalist, Berlin
  • Prof. Dr. Micha Brumlik, Erziehungswissenschaftler, J.W.Goethe-Universität, Frankfurt
  • Dr. Jürgen Bühler, Internationaler und Deutscher Direktor International Christian Embassy Jerusalem, Jerusalem
  • Dr. Hava Bugajer, Vize-Präsidentin European Council of WIZO Federations, Wien
  • Paulo Casaca, MdEP, Partido Socialista Portugal, Sozialdemokratische Fraktion im Europäischen Parlament
  • Rabbi Abraham Cooper, Stellvertretender Direktor Simon Wiesenthal Center, Los Angeles
  • Dr. Martin Cüppers, Historiker, Wiss. Mitarbeiter der Forschungsstelle Ludwigsburg der Universität Stuttgart, Ludwigsburg/Berlin
  • Bernd Dahlenburg, Evangelischer Theologe und Freier Redakteur Honestly Concerned, Augsburg
  • Hassan Daioleslam, iranischer Menschenrechtsaktivist und Politikwissenschaftler, USA
  • Max Dax, Journalist, Berlin
  • Rudolf Dreßler, Politician (SPD) and Diplomat, inter alia former German Ambassador in Israel
  • Pfarrer i.R. Prof. Dr. Günter Ebbrecht, Einbeck
  • Harald Eckert, Vorsitzender Christen an der Seite Israels, Vorstand European Coalition for Israel Brüssel, Hebertshausen
  • Avi Efroni, Chefredakteur DerBerliton.de, Berlin
  • Klaus Faber, RA, Staatssekretär a.D., Koordinierungsrat deutscher Nicht-Regierungsorganisationen gegen Antisemitismus, Geschäftsführender Vorsitzender Wissenschaftsforum der Sozialdemokratie in Berlin, Brandenburg und Mecklenburg-Vorpommern e.V., Potsdam
  • Amir-Abbas Fakhravar, Generalsekretär der Confederation of Iranian Students (CIS), Washington
  • Jochen Feilcke, Vizepräsident der Deutsch-Israelischen Gesellschaft, Vorsitzender der Arbeitsgemeinschaft Berlin und Potsdam
  • Alex Feuerherdt, Lektor, Grafiker und freier Autor, Bonn
  • Prof. em. Hubert Frankemölle, katholischer Neutestamentler, u.a. Berater der Deutschen Bischofskonferenz, Paderborn
  • David Gall, haGalil onLine, München
  • Dr. Heiner Geißler, Bundesminister a.D.
  • Dr. h.c. Johannes Gerster, CDU, Präsident der Deutsch-Israelischen Gesellschaft, Mainz
  • Prof. Dr. Heinz Gess, Fachhochschule Bielefeld, Bielefeld
  • Ute Granold, Mitglied des Deutschen Bundestages, CDU, Mainz
  • Dr. Dieter Graumann, Vizepräsident des Zentralrats der Juden in Deutschland, Frankfurt
  • Dr. Stephan Grigat, Politikwissenschaftler, Wien
  • Dr. Elvira Grözinger, Vice Chairwoman of SPME Germany, Berlin
  • Prof. Dr. Karl E. Grözinger, Prof. em. für Religionswissenschaften und Jüdische Studien, Potsdam
  • Simone Dinah Hartmann, Sprecherin von STOP THE BOMB Österreich, Wien
  • Dr. Nikoline Hansen, Vorsitzende Bund der Verfolgten des Naziregimes Berlin e.V., Berlin
  • Prof. Dr. Heiko Haumann, Historiker, Universität Basel/Schweiz
  • Philipp Häusler, Mitglied des Bezirksvorstandes der Partei DIE LINKE in Treptow-Köpenick, Berlin
  • Rev. Malcom Hedding, Geschäftsführender Direktor International Christian Embassy Jerusalem, Jerusalem
  • Prof. em. Dr. Hanspeter Heinz, Leiter des Gesprächskreises "Juden und Christen" beim Zentralkomitee der deutschen Katholiken, Augsburg
  • Dr. phil Clemens Heni, Post-Doc Associate, YALE University, USA
  • Prof. Jeffrey Herf, Historiker, University of Maryland, Washington
  • Bärbel Illi, Gewerkschaftssekretärin, stellvertretende Vorsitzende Deutsch-Israelische Gesellschaft Arbeitsgemeinschaft Stuttgart und Mittlerer Neckar, Ostfildern
  • Dr. Mark Indig, Vorsitzender Deutsch-Israelische Gesellschaft Trier, Trier
  • Meggie Jahn, stellv. Vorsitzende DIG Berlin und Potsdam, Berlin
  • Dr. Martin Jander, Historiker, Lehrbeauftragter an der New York University Berlin, Berlin
  • Prof. Dr. pens. Utz Jeggle, Professor für Empirische Kulturwissenschaft, Universität Tübingen 
  • Elfriede Jelinek, Literaturnobelpreisträgerin, Wien
  • Prof. Herbert Jochum, 1. Vorsitzender der Christlich-Jüdischen Arbeitsgemeinschaft des Saarlandes (CJAS), Saarbrücken
  • Kayvan Kaboli, Sprecher der Green Party of Iran, Los Angeles
  • Anetta Kahane, Stiftungsvorstandsvorsitzende Amadeu-Antonio-Stiftung, Berlin
  • Dr. András Kain, Präsident der Raoul Wallenberg Loge, Berlin
  • Yves Kamami, Chairman of B'nai B'rith Europe's Foreign Affairs Network
  • Prof. Dr. Rainer Kampling, Seminar für Katholische Theologie, Freie Universität Berlin, Berlin
  • Daniel Kilpert, stv. Bundesvorsitzender des Deutsch-Israelischen Jugendforums, Berlin 
  • Dr. Martin Kloke, Verlagsredakteur und Publizist, Berlin
  • Klaus Knödler,Vereinigung der Verfolgten des Naziregimes - Bund der Antifaschistinnen und Antifaschisten (VVN-BdA) Ludwigsburg
  • Dr. Yvonne Kozlovsky-Golan, Professor of Film at Sapir Academic College Sha'ar Hanegev, Israel
  • Stephan J. Kramer, Generalsekretär des Zentralrats der Juden in Deutschland, Berlin
  • Dr. Matthias Küntzel, Politikwissenschaftler und Publizist, Hamburg
  • Dr. Hermann Kuhn, Mitglied der Bremer Bürgerschaft, BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN, Vorsitzender der Deutsch-Israelischen Gesellschaft Bremen, Bremen
  • Dr. Alexandra Kurth, Politikwissenschaftlerin, Gießen
  • Robert J. Lieber, Professor of Government and International Affairs, Georgetown University Washington, USA
  • Andrea Livnat, haGalil onLine, Tel Aviv
  • Prof. Arno Lustiger, Historiker und Publizist, Frankfurt
  • Prof. Dr. Klaus-Michael Mallmann, Wissenschaftlicher Leiter der Forschungsstelle Ludwigsburg der Universität Stuttgart
  • Itamar Marcus, Leiter von Palestinian Media Watch, Jerusalem
  • Dr. Andrei S. Markovits, Karl W. Deutsch Collegiate Professor of Comparative Politics and German Studies, University of Michigan; und Fellow (2008-2009) Center for Advanced Study in the Behavioral Sciences (CASBS), Stanford University, USA
  • Yossi Melman, Autor und Journalist, Haaretz, Israel
  • Gabriella Meros, Fotografin, München/Berlin/Hamburg
  • Iraj Mesdaghi, Menschenrechtsaktivist und Autor, Schweden
  • Prof. Dr. Matthias Morgenstern, Hochschullehrer, Tübingen
  • Prof. Benny Morris, Ben-Gurion University, Beersheba, Li-On/Israel
  • Dr. Kazem Moussavi, Sprecher der Grünen Partei des Iran in Europa, Berlin
  • Ricklef Münnich, Pfarrer, Evangelischer Präsident des Deutschen Koordinierungsrates der Gesellschaften für christlich-jüdische Zusammenarbeit, Erfurt
  • Dr. Christoph Münz, Historiker, Herausgeber von COMPASS-Infodienst für christlich-jüdische und deutsch-israelische Tagesthemen im Web, Greifenstein
  • Prof. Dr. Wolfgang Neugebauer, Historiker und Vizepräsident der Aktion gegen den Antisemitismus in Österreich, Wien
  • Margitta Neuwald-Golling, Del. to European Council of WIZO Federations (EWCF), Köln
  • Wolfgang M. Nossen, Vorsitzender der Jüdischen Landesgemeinde Thüringen, Vorsitzender von MOBIT e.V. (Verein gegen Rechtsextremismus), Erfurt
  • Dr. Peter von der Osten-Sacken, Prof. em. an der Humbold Universität zu Berlin, ehem. Direktor des Instituts Kirche und Judentum
  • Thomas von der Osten-Sacken, Publizist, Wadi e.V., Frankfurt
  • Prof. Dr. Diethard Pallaschke, Sprecher des Vorstands Scholars for Peace in the Middle East, SPME-Germany, Karlsruhe
  • Dr. Gesine Palmer, Vorstandsmitglied DIG Berlin und Potsdam, Präsidialversammlung Evangelischer Kirchentag, Berlin
  • David Parsons, Mediendirektor International Christian Embassy Jerusalem, Jerusalem
  • Petra Pau, Mitglied des Deutschen Bundestages, DIE LINKE, Berlin
  • Johannes Platz, Historiker, Trier
  • Ronald Radosh, Prof. Emeritus of History, City University of New York; Adjunct Senior Fellow, The Hudson Institute, USA
  • Steffen Reiche, Mitglied des Deutschen Bundestages, SPD, Cottbus
  • Prof. Dr. Lars Rensmann, MMZ-Fellow, University of Michigan, Moses Mendelssohn Zentrum für europäisch-jüdische Studien an der Universität Potsdam, Ann Arbor, USA
  • Aryeh Rubin, Direktor von Targum Shlishi, USA
  • Levi Salomon, Beauftragter der Jüdischen Gemeinde zu Berlin für die Bekämpfung des Antisemitismus, Berlin
  • Dr. Samuel Salzborn, Wiss. Mitarbeiter am Institut für Politikwissenschaft der Universität Giessen, Giessen
  • Dr. Shimon Samuels, Direktor für Internationale Beziehungen des Simon Wiesenthal Center, Paris
  • Prof. Dr. Karol Sauerland, Philosoph, Germanist und Historiker an der Universität Warschau, Warschau
  • Esther Schapira, Redaktion Zeitgeschichte, Hessischer Rundfunk, Frankfurt
  • Dr. Gerhard Scheit, Autor und Publizist, Wien
  • Bruno Schirra, Journalist und Publizist, Berlin
  • Prof. em. Dr. Johann Michael Schmidt, Prof. em. für Evangelische Theologie und ihre Didaktik, Meerbusch
  • Prof. Dr. Julius H. Schoeps, Direktor des Moses Mendelssohn Zentrums für europäisch-jüdische Studien an der Universität Potsdam
  • Peter Schrott, Stellvertretender Vorsitzender ver.di Berlin, Berlin
  • Collin Schubert, Psychologin, Referentin für Frauenrechte in Islamischen Gesellschaften bei Terre des Femmes, Tübingen
  • Michael Schudrich, Oberrabiner in Polen, Warschau
  • Dr. Eva Schulz-Jander, Dozentin, Gesellschaft für Christlich Jüdische Zusammenarbeit, Kassel
  • Prof. Dr. Ralf R. Schumann, Charité-Universitätsmedizin Berlin und SPME Germany, Berlin
  • Rachel Singer, Präsidentin WIZO Deutschland e.V., Frankfurt 
  • Saul Singer, Kommentar-Redakteur bei der Jerusalem Post, Jerusalem
  • Dr. Charles A. Small, Universität Yale (USA), Präsident und Gründer des Institute for the Global Study of Antisemitism and Policy, New Haven
  • Sacha Stawski, Chefredakteur Honestly Concerned e.V., Frankfurt
  • Eike Stedefeldt, Verantwortlicher Redakteur von Gigi - Zeitschrift für Sexualpolitik, Berlin
  • Christian Stock, Redakteur der Zeitschrift iz3w – Informationszentrum 3.Welt, Freiburg
  • Prof. Dr. em. Martin Stöhr, Universität Siegen, Ehrenpräsident des International Council of Christians and Jews, Bad Vilbel 
  • Dip.sc.pol. Leo Sucharewicz, Kommunikationspsychologe und Journalist, München
  • Lala Süsskind, Vorsitzende Jüdische Gemeinde zu Berlin, Berlin
  • Dr. Sylke Tempel, Historikerin und Publizistin, Berlin
  • Monika Thamm, Mitglied des Abgeordnetenhausen von Berlin, CDU, Berlin
  • Arzu Toker, Journalistin und Publizistin, Köln
  • Torsun, Sänger der Band Egotronic, Berlin
  • Dr. Helga Trüpel, MdEP, DIE GRÜNEN, Vize-Präsidentin des Kulturausschusses des Europäischen Parlaments, Brüssel/Bremen
  • Dr. Wahied Wahdat-Hagh, Sozialwissenschaftler und Publizist, Deutschland
  • Andreas C. Wankum, Mitglied der Hambürger Bürgerschaft, CDU, Hamburg
  • Graham Weinberg, President B'nai B'rith Europe
  • Dr. Markus Weingardt, Friedensforscher, Forschungsstätte der Evang. Studiengemeinschaft FEST (Heidelberg), Tübingen
  • Prof. em. Dr. Klaus Wengst, Arbeitsgemeinschaft Juden und Christen beim Deutschen Evangelischen Kirchentag, Bochum
  • Dr. Gregor Wettberg, Jurist, Arbeitskreis Jüdischer Sozialdemokratinnen und Sozialdemokraten Regionalgruppe Berlin/Brandenburg, Berlin
  • Sebastian Wertmüller, Gewerkschaftssekretär, Hannover
  • Prof. Robert S. Wistrich, Director of The Vidal Sassoon International Center for the Study of Antisemitism - SICSA, Jerusalem
  • Prof. Dr. Michael Wolffsohn, Universität der Bundeswehr, München
  • Udo Wolter, Freier Autor und Dokumentar, Berlin
  • Dr. Efraim Zuroff, Historiker und Nazijäger, Direktor des Simon Wiesenthal Centers Büro Israel, Koordinator der weltweiten Nachforschungen des Centers zu Nazi-Kriegsverbrechen, Efrat/Israel