Deutschland / Petition unterschreiben! / Erstunterzeichner_innen
Sprache wählen
Dienstag, 25. Juli 2017

Erstunterzeichner/innen und prominente Unterstützung

Die STOP THE BOMB Petition wird u.a. unterstützt von der Schauspielerin Iris Berben, der Literaturnobelpreisträgerin Elfriede Jelinek, der TV-Moderatorin Bärbel Schäfer, den Professoren Daniel Goldhagen, Yehuda Bauer, Micha Brumlik, Arno Lustiger, Robert Wistrich, Wolfgang Neugebauer und Jeffrey Herf, den Bundestagsabgeordneten Philipp Mißfelder, Petra Pau, Ute Granold, Dr. Karl Addicks, Andreas Schmidt, Andreas Steppuhn, Uwe Schummer, Roland Claus, Steffen Reiche und Ingo Schmitt, der MdEP a.D. Eva Quistorp, dem Bundesminister a.D. Dr. Heiner Geißler, der Präsidentin des Zentralrats der Juden in Deutschland, Charlotte Knobloch sowie dem Vizepräsidenten Dr. Dieter Graumann und dem Generalsekretär Stephan J. Kramer, der Vorsitzenden der Jüdischen Gemeinde zu Berlin Lala Süsskind, den exil-iranischen Oppositionellen und Menschenrechtsaktivisten Dr. Miro Aliyar, Hassan Daioleslam und Iraj Mesdaghi, dem ehemalige Vorsitzenden des exiliranischen PEN Javad Asadian, dem Schriftsteller Mirza Agha Asgari (Mani), den Publizistinnen Nasrin Amirsedghi, Fathiyeh Naghibzadeh, Seyran Ates, Inge Deutschkron und Arzu Toker, dem Journalisten Henryk M. Broder, dem Direktor der International Christian Embassy Jersualem Dr. Jürgen Bühler, dem Vorsitzenden der Deutsch-Israelischen Gesellschaft Dr. h.c. Johannes Gerster, dem ehemaligen dt. Botschafter in Israel Rudolf Dressler und dem ägyptischen Autor und Menschenrechtsaktivist Masri Feki sowie Beate Klarsfeld aus Paris. Außerdem wird die Kampagne von zahlreichen exil-iranischen, zivilgesellschaftlichen, antifaschistischen und jüdischen Organisationen unterstützt.

Erstunterzeichner/innen

  • Sharon Adler, Herausgeberin von AVIVA-Berlin.de - Online-Magazin für Frauen und Fotografin, Berlin
  • Doris Akrap, Redakteurin der Wochenzeitung Jungle World, Berlin
  • Dr. Miro Aliyar, Soziologe, Österreich
  • Menashe Amir, Ehemaliger Direktor des persischen Radios bei Kol Israel, Jerusalem
  • Nasrin Amirsedghi, Publizistin, Mainz
  • Javad Asadian, Schriftsteller und Dichter, Mitglied und ehemaliger Vorsitzender des exil-iranischen PEN, Berlin
  • Dr. Alireza Assar, Physiker und Mathematiker Universität Wien, ehemaliger Berater im Verteidigungsministerium der Islamischen Republik Iran, Österreich
  • Seyran Ates, Rechtsanwältin und Autorin, Berlin
  • Prof. Dr. Yehuda Bauer, Jerusalem
  • Iris Berben, Schauspielerin, Berlin
  • Niloofar Beyzaie, Theaterautorin und -regisseurin, Frankfurt
  • Ringo Bischoff, Mitglied bei ver.di, Berlin
  • Klaus Blees, Mitarbeiter Kompetenzzentrum Islamismus der Aktion 3.Welt Saar, Trier
  • Dr. Werner Bohleber, Psychoanalytiker, Frankfurt.
  • Dr. Martin Borowsky, Richter, Vorsitzender der DIG AG Erfurt, Synodaler der Evangelischen Kirche in Mitteldeutschland, Erfurt
  • Ivo Bozic, Redakteur der Wochenzeitung Jungle World, Berlin
  • Hans Branscheidt, Mesopotamische Entwicklungsgesellschaft (MESOP)
  • Henryk M. Broder, Journalist, Berlin
  • Prof. Dr. Micha Brumlik, Erziehungswissenschaftler, J.W.Goethe-Universität, Frankfurt
  • Dr. Jürgen Bühler, Internationaler und Deutscher Direktor International Christian Embassy Jerusalem, Jerusalem
  • Dr. Hava Bugajer, Vize-Präsidentin European Council of WIZO Federations, Wien
  • Paulo Casaca, MdEP, Partido Socialista Portugal, Sozialdemokratische Fraktion im Europäischen Parlament
  • Rabbi Abraham Cooper, Stellvertretender Direktor Simon Wiesenthal Center, Los Angeles
  • Dr. Martin Cüppers, Historiker, Wiss. Mitarbeiter der Forschungsstelle Ludwigsburg der Universität Stuttgart, Ludwigsburg/Berlin
  • Bernd Dahlenburg, Evangelischer Theologe und Freier Redakteur Honestly Concerned, Augsburg
  • Hassan Daioleslam, iranischer Menschenrechtsaktivist und Politikwissenschaftler, USA
  • Max Dax, Journalist, Berlin
  • Rudolf Dreßler, SPD-Politiker und Diplomat, u.a. ehemaliger dt. Botschafter in Israel
  • Pfarrer i.R. Prof. Dr. Günter Ebbrecht, Einbeck
  • Harald Eckert, Vorsitzender Christen an der Seite Israels, Vorstand European Coalition for Israel Brüssel, Hebertshausen
  • Avi Efroni, Chefredakteur DerBerliton.de, Berlin
  • Klaus Faber, RA, Staatssekretär a.D., Koordinierungsrat deutscher Nicht-Regierungsorganisationen gegen Antisemitismus, Geschäftsführender Vorsitzender Wissenschaftsforum der Sozialdemokratie in Berlin, Brandenburg und Mecklenburg-Vorpommern e.V., Potsdam
  • Amir-Abbas Fakhravar, Generalsekretär der Confederation of Iranian Students (CIS), Washington
  • Jochen Feilcke, Vizepräsident der Deutsch-Israelischen Gesellschaft, Vorsitzender der Arbeitsgemeinschaft Berlin und Potsdam
  • Alex Feuerherdt, Lektor, Grafiker und freier Autor, Bonn
  • Prof. em. Hubert Frankemölle, katholischer Neutestamentler, u.a. Berater der Deutschen Bischofskonferenz, Paderborn
  • David Gall, haGalil onLine, München
  • Dr. Heiner Geißler, Bundesminister a.D.
  • Dr. h.c. Johannes Gerster, CDU, Präsident der Deutsch-Israelischen Gesellschaft, Mainz
  • Prof. Dr. Heinz Gess, Fachhochschule Bielefeld, Bielefeld
  • Ute Granold, Mitglied des Deutschen Bundestages, CDU, Mainz
  • Dr. Dieter Graumann, Vizepräsident des Zentralrats der Juden in Deutschland, Frankfurt
  • Dr. Stephan Grigat, Politikwissenschaftler, Wien
  • Dr. Elvira Grözinger, Stellvertretende Vorsitzende von SPME Germany, Berlin
  • Prof. Dr. Karl E. Grözinger, Prof. em. für Religionswissenschaften und Jüdische Studien, Potsdam
  • Simone Dinah Hartmann, Sprecherin von STOP THE BOMB Österreich, Wien
  • Dr. Nikoline Hansen, Vorsitzende Bund der Verfolgten des Naziregimes Berlin e.V., Berlin
  • Prof. Dr. Heiko Haumann, Historiker, Universität Basel/Schweiz
  • Philipp Häusler, Mitglied des Bezirksvorstandes der Partei DIE LINKE in Treptow-Köpenick, Berlin
  • Rev. Malcom Hedding, Geschäftsführender Direktor International Christian Embassy Jerusalem, Jerusalem
  • Prof. em. Dr. Hanspeter Heinz, Leiter des Gesprächskreises "Juden und Christen" beim Zentralkomitee der deutschen Katholiken, Augsburg
  • Dr. phil Clemens Heni, Post-Doc Associate, YALE University, USA
  • Prof. Jeffrey Herf, Historiker, University of Maryland, Washington
  • Bärbel Illi, Gewerkschaftssekretärin, stellvertretende Vorsitzende Deutsch-Israelische Gesellschaft Arbeitsgemeinschaft Stuttgart und Mittlerer Neckar, Ostfildern
  • Dr. Mark Indig, Vorsitzender Deutsch-Israelische Gesellschaft Trier, Trier
  • Meggie Jahn, stellv. Vorsitzende DIG Berlin und Potsdam, Berlin
  • Dr. Martin Jander, Historiker, Lehrbeauftragter an der New York University Berlin, Berlin
  • Prof. Dr. pens. Utz Jeggle, Professor für Empirische Kulturwissenschaft, Universität Tübingen 
  • Elfriede Jelinek, Literaturnobelpreisträgerin, Wien
  • Prof. Herbert Jochum, 1. Vorsitzender der Christlich-Jüdischen Arbeitsgemeinschaft des Saarlandes (CJAS), Saarbrücken
  • Kayvan Kaboli, Sprecher der Green Party of Iran, Los Angeles
  • Anetta Kahane, Stiftungsvorstandsvorsitzende Amadeu-Antonio-Stiftung, Berlin
  • Dr. András Kain, Präsident der Raoul Wallenberg Loge, Berlin
  • Yves Kamami, Chairman of B'nai B'rith Europe's Foreign Affairs Network
  • Prof. Dr. Rainer Kampling, Seminar für Katholische Theologie, Freie Universität Berlin, Berlin
  • Daniel Kilpert, stv. Bundesvorsitzender des Deutsch-Israelischen Jugendforums, Berlin 
  • Dr. Martin Kloke, Verlagsredakteur und Publizist, Berlin
  • Klaus Knödler,Vereinigung der Verfolgten des Naziregimes - Bund der Antifaschistinnen und Antifaschisten (VVN-BdA) Ludwigsburg
  • Dr. Yvonne Kozlovsky-Golan, Professor of Film at Sapir Academic College Sha'ar Hanegev, Israel
  • Stephan J. Kramer, Generalsekretär des Zentralrats der Juden in Deutschland, Berlin
  • Dr. Matthias Küntzel, Politikwissenschaftler und Publizist, Hamburg
  • Dr. Hermann Kuhn, Mitglied der Bremer Bürgerschaft, BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN, Vorsitzender der Deutsch-Israelischen Gesellschaft Bremen, Bremen
  • Dr. Alexandra Kurth, Politikwissenschaftlerin, Gießen
  • Robert J. Lieber, Professor of Government and International Affairs, Georgetown University Washington, USA
  • Andrea Livnat, haGalil onLine, Tel Aviv
  • Prof. Arno Lustiger, Historiker und Publizist, Frankfurt
  • Prof. Dr. Klaus-Michael Mallmann, Wissenschaftlicher Leiter der Forschungsstelle Ludwigsburg der Universität Stuttgart
  • Itamar Marcus, Leiter von Palestinian Media Watch, Jerusalem
  • Dr. Andrei S. Markovits, Karl W. Deutsch Collegiate Professor of Comparative Politics and German Studies, University of Michigan; und Fellow (2008-2009) Center for Advanced Study in the Behavioral Sciences (CASBS), Stanford University, USA
  • Yossi Melman, Autor und Journalist, Haaretz, Israel
  • Gabriella Meros, Fotografin, München/Berlin/Hamburg
  • Iraj Mesdaghi, Menschenrechtsaktivist und Autor, Schweden
  • Prof. Dr. Matthias Morgenstern, Hochschullehrer, Tübingen
  • Prof. Benny Morris, Ben-Gurion University, Beersheba, Li-On/Israel
  • Dr. Kazem Moussavi, Sprecher der Grünen Partei des Iran in Europa, Berlin
  • Ricklef Münnich, Pfarrer, Evangelischer Präsident des Deutschen Koordinierungsrates der Gesellschaften für christlich-jüdische Zusammenarbeit, Erfurt
  • Dr. Christoph Münz, Historiker, Herausgeber von COMPASS-Infodienst für christlich-jüdische und deutsch-israelische Tagesthemen im Web, Greifenstein
  • Prof. Dr. Wolfgang Neugebauer, Historiker und Vizepräsident der Aktion gegen den Antisemitismus in Österreich, Wien
  • Margitta Neuwald-Golling, Del. to European Council of WIZO Federations (EWCF), Köln
  • Wolfgang M. Nossen, Vorsitzender der Jüdischen Landesgemeinde Thüringen, Vorsitzender von MOBIT e.V. (Verein gegen Rechtsextremismus), Erfurt
  • Dr. Peter von der Osten-Sacken, Prof. em. an der Humbold Universität zu Berlin, ehem. Direktor des Instituts Kirche und Judentum
  • Thomas von der Osten-Sacken, Publizist, Wadi e.V., Frankfurt
  • Prof. Dr. Diethard Pallaschke, Sprecher des Vorstands Scholars for Peace in the Middle East, SPME-Germany, Karlsruhe
  • Dr. Gesine Palmer, Vorstandsmitglied DIG Berlin und Potsdam, Präsidialversammlung Evangelischer Kirchentag, Berlin
  • David Parsons, Mediendirektor International Christian Embassy Jerusalem, Jerusalem
  • Petra Pau, Mitglied des Deutschen Bundestages, DIE LINKE, Berlin
  • Johannes Platz, Historiker, Trier
  • Ronald Radosh, Prof. Emeritus of History, City University of New York; Adjunct Senior Fellow, The Hudson Institute, USA
  • Steffen Reiche, Mitglied des Deutschen Bundestages, SPD, Cottbus
  • Prof. Dr. Lars Rensmann, MMZ-Fellow, University of Michigan, Moses Mendelssohn Zentrum für europäisch-jüdische Studien an der Universität Potsdam, Ann Arbor, USA
  • Aryeh Rubin, Direktor von Targum Shlishi, USA
  • Levi Salomon, Beauftragter der Jüdischen Gemeinde zu Berlin für die Bekämpfung des Antisemitismus, Berlin
  • Dr. Samuel Salzborn, Wiss. Mitarbeiter am Institut für Politikwissenschaft der Universität Giessen, Giessen
  • Dr. Shimon Samuels, Direktor für Internationale Beziehungen des Simon Wiesenthal Center, Paris
  • Prof. Dr. Karol Sauerland, Philosoph, Germanist und Historiker an der Universität Warschau, Warschau
  • Esther Schapira, Redaktion Zeitgeschichte, Hessischer Rundfunk, Frankfurt
  • Dr. Gerhard Scheit, Autor und Publizist, Wien
  • Bruno Schirra, Journalist und Publizist, Berlin
  • Prof. em. Dr. Johann Michael Schmidt, Prof. em. für Evangelische Theologie und ihre Didaktik, Meerbusch
  • Prof. Dr. Julius H. Schoeps, Direktor des Moses Mendelssohn Zentrums für europäisch-jüdische Studien an der Universität Potsdam
  • Peter Schrott, Stellvertretender Vorsitzender ver.di Berlin, Berlin
  • Collin Schubert, Psychologin, Referentin für Frauenrechte in Islamischen Gesellschaften bei Terre des Femmes, Tübingen
  • Michael Schudrich, Oberrabiner in Polen, Warschau
  • Dr. Eva Schulz-Jander, Dozentin, Gesellschaft für Christlich Jüdische Zusammenarbeit, Kassel
  • Prof. Dr. Ralf R. Schumann, Charité-Universitätsmedizin Berlin und SPME Germany, Berlin
  • Rachel Singer, Präsidentin WIZO Deutschland e.V., Frankfurt 
  • Saul Singer, Kommentar-Redakteur bei der Jerusalem Post, Jerusalem
  • Dr. Charles A. Small, Universität Yale (USA), Präsident und Gründer des Institute for the Global Study of Antisemitism and Policy, New Haven
  • Sacha Stawski, Chefredakteur Honestly Concerned e.V., Frankfurt
  • Eike Stedefeldt, Verantwortlicher Redakteur von Gigi - Zeitschrift für Sexualpolitik, Berlin
  • Christian Stock, Redakteur der Zeitschrift iz3w – Informationszentrum 3.Welt, Freiburg
  • Prof. Dr. em. Martin Stöhr, Universität Siegen, Ehrenpräsident des International Council of Christians and Jews, Bad Vilbel 
  • Dip.sc.pol. Leo Sucharewicz, Kommunikationspsychologe und Journalist, München
  • Lala Süsskind, Vorsitzende Jüdische Gemeinde zu Berlin, Berlin
  • Dr. Sylke Tempel, Historikerin und Publizistin, Berlin
  • Monika Thamm, Mitglied des Abgeordnetenhausen von Berlin, CDU, Berlin
  • Arzu Toker, Journalistin und Publizistin, Köln
  • Torsun, Sänger der Band Egotronic, Berlin
  • Dr. Helga Trüpel, MdEP, DIE GRÜNEN, Vize-Präsidentin des Kulturausschusses des Europäischen Parlaments, Brüssel/Bremen
  • Dr. Wahied Wahdat-Hagh, Sozialwissenschaftler und Publizist, Deutschland
  • Andreas C. Wankum, Mitglied der Hambürger Bürgerschaft, CDU, Hamburg
  • Graham Weinberg, President B'nai B'rith Europe
  • Dr. Markus Weingardt, Friedensforscher, Forschungsstätte der Evang. Studiengemeinschaft FEST (Heidelberg), Tübingen
  • Prof. em. Dr. Klaus Wengst, Arbeitsgemeinschaft Juden und Christen beim Deutschen Evangelischen Kirchentag, Bochum
  • Dr. Gregor Wettberg, Jurist, Arbeitskreis Jüdischer Sozialdemokratinnen und Sozialdemokraten Regionalgruppe Berlin/Brandenburg, Berlin
  • Sebastian Wertmüller, Gewerkschaftssekretär, Hannover
  • Prof. Robert S. Wistrich, Director of The Vidal Sassoon International Center for the Study of Antisemitism - SICSA, Jerusalem
  • Prof. Dr. Michael Wolffsohn, Universität der Bundeswehr, München
  • Udo Wolter, Freier Autor und Dokumentar, Berlin
  • Dr. Efraim Zuroff, Historiker und Nazijäger, Direktor des Simon Wiesenthal Centers Büro Israel, Koordinator der weltweiten Nachforschungen des Centers zu Nazi-Kriegsverbrechen, Efrat/Israel