Deutschland / Presse / Presseerklärungen
Sprache wählen
Mittwoch, 16. August 2017

Pressemitteilungen

Presseaussendungen STOP THE BOMB

26.7.2017: Offener Brief an das Familienministerium: Prominente fordern den Stopp der Förderung von islamistischen Verbänden

26.6.2017: Vom Quds-Marsch ins Auswärtige Amt. Die Kampagne STOP THE BOMB protestiert mit einer Kundgebung gegen die Einladung des iranischen Außenministers Javad Zarif

21.6.2017: Proteste gegen den antisemitischen Quds-Marsch in Berlin. STOP THE BOMB kritisiert Unterstützung der islamistischen Organisatoren durch die deutsche Politik

25.5.2017: Sigmar Gabriel auf Tuchfühlung mit dem Antisemitismus. Kampagne STOP THE BOMB verurteilt Einladung von Hamidreza Torabi, Organisator des antisemitischen Quds-Marsches, in das Auswärtige Amt

5.3.2017: Proteste gegen die Einladung einer iranischen Delegation in den Bundestag 

18.2.2017: Plakat-Kampagne gegen die Einladung des iranischen Außenministers Zarif zur Münchener Sicherheitskonferenz

16.1.2017:  Iranischer Agent spionierte Israelfreunde aus. Terrorgefahr durch iranisches Regime in Deutschland

29.12.2016: STOP THE BOMB warnt deutsche Firmen vor Iran-Geschäften

16.12.2016: Aleppo - das Deaster des Iran-Appeasement

30.9.2016: Gabriels Iran-Reise während der Massaker in Aleppo.STOP THE BOMB fordert Absage der Reise des deutschen Vizekanzlers

7.9.2016: Kollaboration mit dem Terror. Deutsche Behörden empfangen iranischen Geheimdienstminister

14.6.2016: STOP THE BOMB verurteilt Empfang von Außenminister Zarif nach islamistischem Mord an Homosexuellen

5.6.2016: Führender Organisator der iranischen Holocaustleugnung ist Partner der Bundesregierung

12.5.2016: Bundestag muss iranischen Antisemitismus und Holocaust-Karikaturenwettbewerb verurteilen

29.4.2016: Breites Bündnis kritisiert Iran-Reise von Vizekanzler Sigmar Gabriel

12.2.2016: STOP THE BOMB: „Das iranische Regime, Assad und Russland sind verantwortlich für die Flüchtlingskrise, Herr Steinmeier“

2.2.2016: Steinmeier-Reise in den Iran: Deutscher Außenminister im Dialog mit Holocaust-Leugnern des iranischen Regimes

17.1.2016: Iran-Sanktionen ausgesetzt: Milliarden für Terror, Unterdrückung, Nahost-Kriege und Atomprogramm

18.11.2015: Kundgebung gegen Werbung der Bundesregierung für Iran-Geschäft /Iranisches Regime verantwortlich für Flüchtlingskatastrophe

14.10.2015: Belohnung des Terrors – STOP THE BOMB protestiert gegen Steinmeier Reise in den Iran

4.10.2015: Gemeinsame Protesterklärung gegen die Iran-Reise des niedersächsischen Wirtschaftsministers Olaf Lies von den Jusos Niedersachsen, dem Jungen Forum der Deutsch-Israelischen Gesellschaft Hannover, der Deutsch-israelischen Gesellschaft Hannover, der deutsch-israelischen Gesellschaft Oldenburg und STOP THE BOMB

18.9.2015: Der Iran-Deal und das syrische Flüchtlingsdrama.Politik der Bundesregierung mitverantwortlich für Destabilisierung der Region

16.7.2015: Protestkundgebung gegen die Iranreise von Vizekanzler Gabriel

14.7.2015: Atom-Deal: Der Weg zur iranischen Bombe. STOP THE BOMB kritisiert Abkommen mit Teheran. Sanktionsaufhebung bringt Milliarden für islamistischen Terror.

4.6.2015: STOP THE BOMB kritisiert High Tech Konferenz in Berlin

7.5.2015: Bundesregierung fördert Iran-Geschäfte - trotz geltender Sanktionen

3.4.2015: Erfolg für Irans Taktieren. STOP THE BOMB kritisiert vermeintliche Einigung mit Teheran.

2.4.2015: Kapituliert der Westen endgültig vor den Ajatollahs? STOP THE BOMB kritisiert Atomverhandlungen mit Iran.

3.3.2015: Iran kann kein Reiseland für Demokrat_innen sein! Protest gegen den Besuch des iranischen Vizepräsidenten Masoud Soltanifar auf der Tourismusmesse in Berlin

6.2.2015: Terrordrohungen gegen Exiliraner. Iranische Regimezeitung fordert „Unterdrückung und Vernichtung“ der Opposition auch im Ausland

20.1.2015: Claudia Roth trifft Terroristen und Holocaustleugner im Iran

19.1.2015: Terror in Europa: STOP THE BOMB fordert die Aufhebung des Staatsvertrages mit dem Islamischen Zentrum Hamburg

9.1.2015: Wirtschaftslobby im deutschen Bundestag untergräbt Iransanktionen

16.12.2014: Niels Annen auf Tuchfühlung mit dem Terror.

25.11.2014: Verhandlungen mit Iran gescheitert. Das Bündnis STOP THE BOMB fordert neue Sanktionen

24.11.2014: Atomare Schwellenmacht Iran als Partner Deutschlands? Iranische Wirtschaftsdelegation auf Einkaufstour in Deutschland

9.10.2014: Übereifrige Iran-Business-Konferenz in London gefährdet friedliche Lösung des Atomkonflikts

20.7.2014: Wiener Atomverhandlungen: STOP THE BOMB warnt vor Destabilisierung im Mittleren Osten

30.5.2014: Andrea Nahles und Volker Kauder auf Tuchfühlung mit dem Terror

15.5.2014: Auswärtiges Amt rührt die Werbetrommel für Ausweitung des Irangeschäfts 

7.4.2014: Deutscher Wirtschaftsverein NUMOV hofiert iranisches Regime

27.2.2014: STOP THE BOMB kritisiert Handelskammer-Seminar mit iranischem Botschafter des Neofaschismus

15.1.2014: Berliner Ex-Bürgermeister Walter Momper (SPD) unterläuft Sanktionsdruck auf Iran

24.11.2013: Genfer Atomabkommen mit Iran: Kniefall statt „Freeze“. STOP THE BOMB kritisiert Genfer Abkommen als Appeasement

8.11.2013: Bundesbehörde BAFA erlaubte Export von Bauteilen für Atomwaffenprogramm in Iran

6.11.2013: Iran: Verhandeln bis zur Bombe? STOP THE BOMB kritisiert Gespräche in Genf

18.10.2013: STOP THE BOMB fordert Absage der Iran-Reise von MEP Hannes Swoboda

26.9.2013: Rohani spricht von Frieden und führt Krieg in Syrien

4.9.2013: Universitäten Potsdam und Frankfurt kooperieren mit islamistischer Kaderschmiede im Iran

3.9.2013: Erneutes Massaker an iranischen Oppositionellen im Irak

23.7.2013: Hisbollah als Ganzes verbieten!

9.7.2013: Will die Bundesregierung iranisches Öl? Iranischer Ölminister auf deutscher Konferenz

19.6.2013: STOP THE BOMB: Hassan Rohani ist weder Reformer, noch moderat

7.4.2013: STOP THE BOMB fordert Verschärfung der Iran-Sanktionen

4.4.2013: Keine Bühne für das iranische Regime! STOP THE BOMB protestiert gegen den Auftritt des iranischen Botschafters bei der Evangelischen Akademie

11.2.2013: Raketenbeschuss auf iranisches Flüchtlingslager im Irak

31.1.2013: Proteste gegen Deutschlandbesuch des iranischen Außenministers

16.1.2013: "MAN's Iran-Geschäft nicht akzeptabel"

15.01.2013: Protest gegen Iran-Seminar der Deutsch-Iranischen Handelskammer

23.10.2012: STOP THE BOMB fordert Absage von Iran-Reise deutscher Abgeordneter

16.10.2012: STOP THE BOMB fordert Absage von Iran-Reise der EU. Iran-Visite der EU-Delegation konterkariert Sanktionen

9.10.2012: Keine Bühne für das iranische Regime auf der Frankfurter Buchmesse

6.10.2012: Hisbollah auf die Terrorliste in nächster Sanktionsrunde gegen den Iran. Vor dem EU-Außenministertreffen am 15. Oktober fordert die Kampagne STOP THE BOMB ein Verbot der Hisbollah

3.10.2012: Sanktionen entfachen Anti-Regime Proteste im Iran. STOP THE BOMB fordert die Unterstützung der iranischen Opposition

17.6.2012: Die Islamische Republik Iran ist ungebremst auf dem Weg zur Bombe. STOP THE BOMB kritisiert westliche Naivität gegenüber iranischer Täuschungs- und Verzögerungstaktik

1.6.2012: Bundestag brüskiert iranische Menschenrechtsdelegation - Absage des Treffens mit Reza Pahlavi ist ein skandalöses Signal in Richtung des iranischen Regimes

22.5.2012: Europaweiter Appell an P5+1: Keine Toleranz gegenüber iranischer Verzögerungstaktik bei Nukleargesprächen in Bagdad. Politiker, Prominente und STOP THE BOMB fordern konsequentes Vorgehen gegen iranisches Nuklearprogramm.

13.5.2012: Todes-Fatwa: STOP THE BOMB fordert, den Sänger Shahin Najafi zu schützen und die iranische Botschaft in Deutschland zu schließen

23.4.2012: Das Bündnis STOP THE BOMB demonstriert am 24. April gegen das Iran-Geschäft der Analytik Jena AG

19.4.2012: Deutsche Firmen weiter auf der Industriemesse „Iran Oil Show“ aktiv – Teilnahmegebühr muss an sanktionierte iranische Bank entrichtet werden

16.4.2012: Sanktionsdruck auf Iran darf nach erfolglosen Atomgesprächen nicht abnehmen 

30.3.2012: Iran bläst zum Marsch auf Jerusalem

1.3.2012: Am Tag der unfreien „Wahlen“ im Iran: „Sanktions-Seminar“ in Hamburg unterstützt Unternehmen beim business as usual

3.2.2012: Experte kritisiert Ischinger vor Münchner Sicherheitskonferenz scharf: "Nuklearer Iran darf nicht akzeptiert werden"

23.01.2012: Wird Deutschland auch neue Iran-Sanktionen der EU unterlaufen?

21.12.2011: Bundesamt für Ausfuhrkontrolle hat trotz Warnungen monatelang Iran-Geschäfte genehmigt

5.12.2011: Iranisches Regime wird in Bonn hofiert. Afghanistan-Strategie unter Einbindung Irans zum Scheitern verurteilt

30.11.2011: Nach Botschaftsstürmung: Deutschland darf morgen bei Finanzsanktionen gegen Iran nicht bremsen

25.11.2011: STOP THE BOMB fordert Rauswurf von antisemitischem Kuratoriumsmitglied aus der Schloss Neuhardenberg Stiftung

8.11.2011: Proteste gegen den BVMW und deutsch-iranischen Wirtschaftskongress in Berlin

4.11.2011: Deckmantel „Frauen-Power“: Deutsche Mittelstandsvereinigung kooperiert mit iranischem Regime

26.10.2011: Keine EU-Delegation in den Iran! STOP THE BOMB Europa fordert Absage von Iran-Reise des EU-Parlaments

24.10.2011: Protest gegen Einladung des iranischen Vize-Finanzministers zur DGAP

11.10.2011: Matthias Platzeck, Rüdiger Safranski und das iranische Regime

7.10.2011: Deutsche Wirtschaft verhöhnt Iran-Sanktionen

8.9.2011: Forderung an die EU: Nach Syrien auch iranische Ölimporte stoppen

8.7.2011: Scharfe Kritik an Dialogoffensive des Bundestags mit Iran

13.4.2011: Deutsche Firmen unterlaufen EU-Sanktionen gegen Irans Energiesektor

1.4.2011: Die skandalösen Deals der Bundesregierung mit Ahmadinejad

28.2.2011: Mina Ahadi: Zählt für Westerwelle nur das Leben deutscher Staatsbürger?

23.2.2011: Schließt Hamburgs iranische Terrorbank EIH

11.1.2011: Deutsche Wirtschaftseminare unterlaufen internationalen Druck auf Iran

10.12.2010: Düsseldorf - Umschlagplatz der Islamischen Republik Iran, Protestkundgebung gegen die iranische Ascotec

22.11.2010: Hamburg - Zentrum deutsch-iranischer Seilschaften

20.11.2010: Internationaler Protest gegen Iranische Propaganda-Veranstaltung im Marriott Courtyard Airport Hotel Hamburg - FDP-Bundestagsabgeordnete wirbt im Iran für Ausbau der deutsch-iranische Kooperation

15.10.2010: Bundestagsausschuss legitimiert die Henker der iranischen Opposition

8.10.2010: Proteste gegen Schweizer Iran-Politik und die schweizerische EGL

23.9.2010: Kundgebung für die Schließung der Europäisch-Iranischen Handelsbank (EIH) in Hamburg

9.9.2010: Bundesregierung schützt iranische Terrorbank

30.7.2010: Protest gegen Iran-Reise von Rainer Stinner (FDP)

20.7.2010: Deutschland will Iran-Sanktionen der EU verwässern

30.6.2010: STOP THE BOMB fordert Absage der Polenz-Reise in den Iran

22.6.2010: Trotz islamistischer Drohungen: Daryush Shokof zeigt Film

12.6.2010: Jahrestag der iranischen Wahlfarce: Wird Deutschland weiter EU-Sanktionen blockieren?

4.6.2010: Iranischer Anschlag auf vermissten Daryush Shokof befürchtet

21.4.2010: Europäische Prominente fordern scharfe Sanktionen gegen die Revolutionsgarden

10.2.2010: Iranische Regime-Propaganda im Hamburger Hotel Kempinski nach Protesten abgesagt

9.2.2010: Kundgebung gegen Propagandaveranstaltung der Islamischen Republik Iran im Hamburger Hotel Kempinski

4.2.2010: Deutsche Firmen umwerben Ahmadinejad mit Nukleartechnik

5.1.2010: Sanktionen statt EU-Delegationen (Mit STB-Anzeige zur Absage der Iran-Reise einer EU-Delegation.)

28.9.2009: Siemens verliert 300 Mio Dollar Auftrag in Los Angeles nach internationaler Kritik an Irangeschäft

21.9.2009: Offener Brief an Peter Mezger, ARD-Korrespondent im Iran

10.7.2009: Protest gegen Veranstaltung der deutsch-iranischen Handelskammer

19.6.2009: „Deutschland trägt Mitverantwortung für die Entwicklung im Iran. Sanktionen und Ausweisung des Botschafters wären klare Signale.“

10.6.2009: Deutsch-Iranisches Rekordgeschäft vor Präsidentenwahl

3.6.2009: Leipziger Veranstaltung mit dem iranischen Botschafter wurde abgesagt

17.5.2009: Bundesregierung unterstützt Iran-Geschäft der Linde AG mit Hermes Bürgschaften

13.5.2009: Fragen zu Iran-Geschäft bei Linde-Jahreshauptversammlung

4.5.2009: Rudolf Dressler kritisiert Iran-Treffen des Nah- und MittelOst-Vereins – Kampagne STOP THE BOMB kündigt Protestkundgebung vor NUMOV-Sitz in Berlin an

17.4.2009:  STOP THE BOMB protestiert gegen Iran-Geschäft von Bayerngas

31.3.2009: Europaweite Proteste zum 30. Jahrestag der Ausrufung der Islamischen Republik Iran

31.3.2009: Gemeinsame Erklärung von fünf europäischen Organisationen zum 30. Jahrestag der Ausrufung der "Islamischen Republik" Iran

11.2.2009: Kundgebung gegen die Berlinale als Forum für das iranische Terrorregime

29.1.2009: Siemens loves Iran

27.1.2009Offener Brief von STOP THE BOMB an Hr. Löscher und Hr. Cromme - Aufsichtsrats- und Vorstandvorsitzende der Siemens AG: Fragen zum Irangeschäft an den Vorstand und den Aufsichtsrat der Siemens AG

25.1.2009: Manager-Seminar "Ihr Geschäftserfolg im Iran" abgesagt!

27.11.2008: STOP THE BOMB Hamburg: Protestaktion gegen ein Werbeseminar der Deutsch-Iranischen Handelskammer für Geschäfte im Iran

26.11.2008: Protest gegen ein Werbeseminar für Geschäfte im Iran der deutsch-iranischen Handelskammer

28.10.2008: Pressemitteilung zum Start der STOP THE BOMB Kampagne